WOLT - Wormser Online Lernstrategie Test
Zurück

Datenschutzerklärung

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes und des rheinland-pfälzischen Landesdatenschutzgesetzes sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Hochschule Worms
vertreten durch den Präsidenten
Erenburgerstraße 19
67549 Worms
T: +49(0)6241.509-245
F: +49(0)6241.509-222 E: praesident@hs-worms.de Website: www.hs-worms.de

II. Name und Anschrift der Datenschutzbeauftragten

Die Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
Annika Vorwerk
Erenburgerstraße 19
67549 Worms
T: +49(0)6241.509-417
F: +49(0)6241.509-280
E: datenschutz@hs-worms.de
Website: www.hs-worms.de

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung

„WOLT” bezeichnet im Folgenden den vertragsgegenständlichen Dienst der von der Hochschule Worms unter der Adresse http://wolt.hs-worms.de betrieben wird. Die Ergebnisse des Lernstrategie-Tests können von den Teilnehmenden im Anschluss als PDF Dokument heruntergeladen werden.

Die Ergebnisse der Tests werden ohne Verknüpfung mit den persönlichen Daten der Teilnehmenden im System gespeichert.
Die anonymen Ergebnisse des Fragebogens können zu wissenschaftlichen Zwecken verwendet werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

IV. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie auf WOLT zugreifen, schickt Ihr Webbrowser allgemeine Informationen, die von der Hochschule Worms in sogenannten Server-Logfiles gespeichert werden. Dies sind:

  • Ihr Browsertyp und dessen Version,
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
  • Uhrzeit der Ihrer Anfrage,
  • Hostname bzw. IP Adresse Ihres Rechners,
  • die von Ihnen zuvor besuchte Seite (Referrer), sofern Sie WOLT über einen Link auf dieser anderen Webseite erreicht haben.

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 3 lit. b DSGVO i.V.m. § 3 LDSG.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Diese Daten sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um WOLT und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Das Internetangebot der Hochschule Worms verwendet keine Techniken, die darauf abzielen, das Zugriffsverhalten einzelner Nutzer auszuwerten.

4. Dauer der Speicherung

Die Server-Logfiles werden nach 14 Tagen gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

IV. Verwendung von Cookies

WOLT verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die von WOLT verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies”, die sicherstellen, dass bei einem Wechsel von Seite zu Seite in WOLT Ihr Kontext erhalten bleibt. Dieser Kontext wird von WOLT über das dazugehörige Session-Cookie identifiziert und wird am Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

VI. E-Mail-Kontakt

Eine Kontaktaufnahme ist über die auf unserer Webseite bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. Hierbei werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

VI. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen in WOLT in der Datenschutzerklärung umzusetzen.

VII. Rechte der betroffenen Person

Die DS-GVO sieht verschiedene Rechte für „betroffene Personen“ vor. Danach stehen Ihnen hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 Abs. 1, 2 DS-GVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) bzw. Löschung (Art. 17 DS-GVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
  • Widerrufsrecht(Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO)

    Für die Hochschule Worms zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde: LfDI – Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz,
    Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz,
    https://www.datenschutz.rlp.de.

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO)